2.FBL - Meppen vs. Potsdam II an alter Wirkungsstätte

Spielortverlegung nach Gersten wegen Sanierungsarbeiten Hänsch-Arena

Die Zweitligafrauen des SV Meppen werden das nächste Heimspiel an ihrer alten Wirkungsstätte in Gersten austragen. Am Ostersonntag, 16. April 2017 treffen die Frauen um 11 Uhr im Sportpark Bregenbecker Straße, der Heimat des SV Victoria Gersten 1947 e.V., auf die Reserve des 1.FFC Potsdam. Die Dachsanierung der Neuen Tribüne der Hänsch-Arena lässt um Ostern keinen Spielbetrieb in Meppen zu.

Für die regelmäßigen Stadionbesucher des SV Meppen gehört die Teilsperrung der Neuen Tribüne inzwischen fast zum gewohnten Bild. Dem wird jetzt Abhilfe geschaffen. Die Stadt Meppen hat darüber informiert, dass in der Zeit vom 10. bis 27. April der Spielbetrieb in der Hänsch-Arena aufgrund von Sanierungsarbeiten am Dach der Neuen Tribüne ruhen muss. (ml)