Bitte rechtzeitig zum Derby kommen - keine Staus an den Kassen

„Wir wünschen uns, dass der Ball pünktlich rollt. Daher bitten wir alle Fans und Zuschauer, sie mögen am Sonntag bitte rechtzeitig ins Stadion kommen“. Das sind die Worte des SVM-Geschäftsführers Peter Stöver, der am Sonntag, wenn es um 14 Uhr in der Hänsch-Arena zum ewig jungen Duell mit dem VfB Oldenburg kommt, befürchtet, dass es zu Staus an den Kassen kommen könnte. „Um das zu verhindern und dass es für alle Besucher ein entspannter Tag wird, bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen und/oder um die Nutzung der Vorverkaufsstellen“, so Stöver. Der SV Meppen wird natürlich versuchen, alles dafür zu tun, dass die Wartezeiten an den geöffneten Kassen nicht so lang sein werden. Die Kassen öffnen in allen Bereichen am Sonntag um 12 Uhr, so dass genügend Zeit sein wird, sich ein Ticket zu kaufen und so können auch Staus verhindert werden.

Der Verein wünscht allen Zuschauern eine entspannte Anreise und ein schönes Spiel.


Die Meppener Fans fiebern dem Derby entgegen! NDSVM!