Co-Trainer (m/w) für die B-Juniorinnen-Bundesligamannschaft gesucht

Co-Trainer (m/w) für die B-Juniorinnen-Bundesligamannschaft gesucht.

Wir suchen zum 01.07.2016 auf Mini-Job-Basis im Bereich des JLZ Emsland eine(n) engagierte(n) Co-Trainer(in) zur Unterstützung der leistungsorientierten Aus- und Weiterbildung der Spielerinnen der B-Juniorinnen-Bundesligamannschaft des Vereins.

Der Umfang unseres Angebotes umfasst die ergänzende und selbständige Trainingsarbeit an zwei Terminen/Woche sowie die Betreuung der Mannschaft an den Spieltagen der B-Juniorinnen-Bundesliga (Staffel Nord/Nordost, 10er-Staffel).
Diese Anzeige soll insbesondere auch junge Trainernovizen (m/w) ansprechen, die sich – bei geeigneter Qualifikation – ihre ersten Sporen im leistungsorientierten Jugendfußballbereich verdienen möchten. Die Aus- und Weiterbildung heimischer Trainer/Trainertalente ist uns ebenso ein Anliegen, wie die Aus- und Weiterbildung unserer fußballerischen Talente.

Wir bieten:

eine spannende, verantwortungsvolle Tätigkeit mit jungen Menschen
die Anleitung durch ein erfahrenes Trainerteam und die sportliche Leitung
praktische Erfahrungen im Bereich der leistungsorientierten, fußballerischen Jugendarbeit
fußballerische Fortbildungsmöglichkeiten

Dein Profil:
Trainer-C-Lizenz Fußball (abgeschlossen oder Abschluss unmittelbar bevorstehend)
erste Erfahrung im Umgang und Training mit Jugendlichen wünschenswert
Mobilität (Trainingsbetrieb erfolgt i.d.R. in Meppen, Spielbetrieb in Gersten)
Wir erwarten Zuverlässigkeit, Engagement und einen altersgerechten Umgang mit den Mädchen, insbesondere für den Fall der selbständigen Trainingsarbeit/Betreuung.

Interessierte wenden sich bitte per E-Mail an:

SV Meppen 1912 e.V. / JLZ Emsland
Abt. Frauen-/Mädchenfußball
Frau Maria Reisinger
Lathener Straße 15a
49716 Meppen
m.reisinger@svmeppen.de