Erstes großes Netzwerktreffen des 1912 BusinessClubs

Am Montagnachmittag fand das 1. Große Netzwerktreffen des 1912er BusinessClub«s statt. Unter dem Motto „Netzwerken Up´n Bült“ fanden sich rund 50 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem 1912er BusinessClub des SV Meppen im Hotel Drei Linden ein.

Nach der Begrüßung durch Vorstandsmitglied Heiner Beckmann sowie Thorsten Bornhak als Geschäftsführer der Benefactor GmbH wurde ein Business-Speeddating umgesetzt. Bei diesem bestand für die Partner die Möglichkeit viele neue Netzwerkpartner kennenzulernen.

Auf der Dachterrasse des Hotels Drei Linden kamen alle Teilnehmer zum Abendessen zusammen. Bei einer Talkrunde mit dem Trainerteam um Christian Neidhart sowie Mario Neumann konnten alle Fragen der anwesenden Partner in einer offenen, sportlichen Atmosphäre beantwortet werden. Cheftrainer Christian Neidhart hob während der Runde besonders die Wichtigkeit der Nähe zu den Fans sowie die Identifikation von Spielern mit dem Verein hervor.
„Dazu sehen wir natürlich die Wichtigkeit, dass der SV Meppen auch beim Sponsoring möglichst breit aufgestellt ist“, meinte Cheftrainer Neidhart zu den Anwesenden. Für den SVM zähle jeder Euro, da man nach wie vormit dem kleinsten Etat der gesamten Liga 3 unterwegs sei.

Neben dem gemeinsamen Abendessen von Verantwortlichen des SV Meppen sowie der Talkrunde wurde der BusinessClub auch seiner sozialen Verantwortung innerhalb der Region Emsland gerecht. Bei Versteigerungen von signierten Vereinsartikeln wie Trikots, Spielbällen sowie Leinwänden wurden insgesamt 1400€ an die Emsländische Bürgerstiftung gespendet.

Der SV Meppen sowie der 1912er BusinessClub bedanken sich bei allen Partnern für die rundum gelungene Veranstaltung.

Premium Partner