Fan- und Gästebefragung zum Thema SV Meppen

In Zusammenarbeit mit der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim führt die Wirtschaftsförderung der Stadt Meppen seit Anfang des Jahres eine Befragung unter den Fans des SV Meppen durch, um die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Vereins für die Stadt und die Region herauszufiltern.

Die Online-Umfrage findet noch bis zum 18. Mai 2019 (Saisonende) statt. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt lediglich rund zehn Minuten in Anspruch. Hier geht es direkt zur Umfrage: https://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=88948

„Durch die Fan- und Gästebefragung bekommen wir ein direktes Feedback von den Fans zu ihrem neuen Stadion“, so Wirtschaftsförderer Alexander Kassner. Und auch für den Verein selbst sei dies eine tolle Möglichkeit, das Einzugsgebiet ihrer Fans besser abstecken und bedarfsgerechte Marketing-Maßnahmen ergreifen zu können. „Der SV Meppen ist Werbeträger unserer Region mit einer enormen wirtschaftlichen Bedeutung auch und insbesondere für unsere Kreisstadt“, so Bürgermeister Helmut Knurbein. Welches Potential dahinter steckt, könne im Zuge der Umfrage evaluiert werden.

Dem stimmt auch Ronald Maul, Geschäftsführer des SV Meppen, zu: „Wir begrüßen diese gemeinsame Aktion der Stadt Meppen, der IHK und des Gymnasium Marianum. Eine gute Gelegenheit, einen noch genaueren Blick auf den Wirtschaftsfaktor SV Meppen zu bekommen, und daraus Erkenntnisse zu gewinnen, von denen alle profitieren können.“ „Für uns als Verein ist diese Aktion ein sehr interessantes Projekt. Eine sehr gute Chance, mehr über unsere Zuschauer und deren Wünsche und Anregungen zu erfahren“, so Thomas Kemper, Leiter Medien und Pressesprecher des SV Meppen.