Fußball Hoch 2 - SV Meppen im Live- und TV-Erlebnis in der Hänsch-Arena

Sechs Spiele, sechs Siege! Die RL-Herren des SV Meppen sind herausragend in die neue Saison gestartet. Am kommenden Sonntag (11. Sept.) geht ?s für das Neidhart-Team zum VfB Lübeck. Das Spitzenspiel des 7. Spieltages wird um 13.00 Uhr im ‚Stadion Lohmühle« angepfiffen und via Sport1 live im TV übertragen.

Bereits um 11 Uhr kommt es am Sonntag in der heimischen Hänsch-Arena zum Aufeinandertreffen der SVM-Frauen gegen den 1.FC Union Berlin. Die Meppener Zweitligafußballerinnen haben auf die Saisonauftaktniederlage reagiert und am vergangenen Sonntag einen sehr überzeugenden Erfolg beim SV Henstedt-Ulzburg eingefahren. Hieran möchte man am Sonntag anknüpfen und gegen die „Eisernen Ladys“ eine eigene Erfolgsserie starten.

Unter dem Motto „FußballHoch2 - SV Meppen im Live- und TV-Erlebnis“ möchte der SV Meppen diejenigen SVM-Anhänger, die auf eine Anreise nach Lübeck verzichten (müssen), ermutigen, die beiden Aushängeteams des Vereins in der Hänsch-Arena lautstark zu unterstützen. Nach dem Spiel unserer Zweitligafußballerinnen erfolgt ab 13 Uhr die Übertragung der RL-Partie in der Stadiongaststätte „Anno 1912“. 

Unter allen Besuchern des Frauenspiels werden in der Halbzeitpause der RL-Begegnung der Herren zwei VIP-Karten zum Spiel der Herren gegen den SV Drochtersen/Assel (Freitag, 16.09., 19.30 Uhr) sowie weitere Eintrittskarten zum kommenden RL-/2.FBL-Spiel verlost.