Hänsch-Stiftung unterstützt Inklusionsteam

Große Freude: Heinz Speet (Vorstand SVM, links) sowie Ludger Dopp und Christian Gehring (rechts) freuen sich mit dem Team.

Foto: Picturepower/Scholz

Im Rahmen des letzten Heimspiels der Saison des SV Meppen gegen Carl Zeiss Jena konnte das Inklusionsteam des SVM aus den Händen der Verantwortlichen der Hänsch-Stiftung neue Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Seit 2004 engagiert sich die Hänsch-Stiftung für den Behindertensport in Niedersachsen. „Wir freuen uns, dass wir auf diese Weise die jungen Sportler unterstützen können und ihnen weiter Gelegenheit geben, sich mit Freude sportlich zu betätigen“, sagten Ludger Dopp und Christian Gehring von der Hänsch-Stiftung bei der Übergabe in der Halbzeitpause. Im Namen des SV Meppen bedankte sich Vorstandsmitglied Heinz Speet für die großartige Unterstützung.

Das Inklusionsteam des SVM ist eine der Mannschaften, die in der InduS- Emslandliga (Inklusion durch Sport im Emsland) spielt. Insgesamt zwölf inklusive Fußballmannschaften aus sieben emsländischen Sportvereinen nehmen am diesjährigen Punktspielbetrieb der außergewöhnlichen Liga teil. In den Teams spielen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam Fußball.

Von: Thomas Kemper