Kinnius macht die Stadionwurst für den SVM

Osnabrücks führender Bratwurst-Hersteller beliefert ab Juli die Hänsch Arena.

Das Traditionsunternehmen Kinnius ist neuer Partner des SV Meppen. Vorstand und Stadioncaterer des neuen Drittligisten entschieden sich bereits im April für die Bratwurst des Osnabrücker Herstellers.


Foto: Torsten Albrecht

Pünktlich zum Aufstieg in die dritte Liga rüstet der SV Meppen bei der Stadionwurst auf. Neuer Bratwurst-Lieferant des Fußballvereins ist das Traditionsunternehmen Kinnius. „Wir haben uns schon vor unserem Aufstieg ganz bewusst für diesen Hersteller entschieden. Denn die frisch hergestellte Bratwurst schmeckt einfach super, die Qualität hat uns überzeugt. Zudem ist Kinnius wirklich fußballbegeistert und hat Erfahrungen darin, wie man Fans glücklich macht“, sagt Andreas Kremer, Vorstandssprecher des SV Meppen. Die Entscheidung für Kinnius fiel gemeinsam mit den Stadioncaterern Guido Grosch (links) & Holger Eiken (rechts). Kinnius belieferte zuvor über fünf Jahre den VFL Osnabrück, bis der Vertrag auslief.  

Nelson Veraart, selbstständiger Koch, (Mitte), wollte sich zusammen mit Grosch und Eiken ein Bild von der Hänsch-Arena machen und legte sofort die ersten Bratwürste auf den Grill.

Rudolf Festag, Geschäftsführer der Kinnius GmbH & Co. KG, sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Bratwurst weiter den regionalen Fußball unterstützen und jetzt die Emsländer von unserer Wurst überzeugen dürfen. Hoffentlich können wir für den SV Meppen gleich mehrere spannende Derbys in der Region bereichern. Bestimmt entscheiden sich die Fans in jedem Falle für die Meppener Stadionwurst als Saisonsieger.“

Das Traditionsunternehmen Fleischverarbeitung Kinnius aus Osnabrück-Eversburg feierte in diesem Jahr sein 45-jähriges Bestehen. Der moderne Betrieb ist bekannt für seine außerordentlich hohe Qualität und besten Geschmack. Das Fleisch für die Kinnius-Wurst liefert die Erzeugergemeinschaft Osnabrück (EGO) aus integrierter Produktion im Verbund mit Landwirten aus der Region. Kinnius veredelt das frische Fleisch in seiner Wurstproduktion, indem es sorgfältig ausgesuchte Gewürze nach geheimen Rezepturen des Gründers Heinz Kinnius verwendet. Wer die Kinnius-Wurst außerhalb der Hänsch Arena kaufen möchte, wird im Marktkauf in Meppen und weiteren Geschäften des regionalen Lebensmitteleinzelhandels fündig. Alle Verkaufsstellen sind unter www.kinnius.de auf einer Karte dargestellt.