NDR-Beitrag zum DFB-Pokalspiel der Frauen

Am letzten Sonntag empfing die 1. Mannschaft der Frauen das Team vom Bundesligisten SV Werder Bremen in der Hänsch-Arena. Pokal war angesagt. Vor über 500 Zuschauern im Stadion konnte das Team von Tommy Stroot den Favoriten von der Weser lange ärgern. Nur durch einen Doppelschlag in der 69. und 71. Minute konnte der Gast gewinnen und eine Runde weiterkommen. Die Meppenerinnen haben an diesem Tag gefightet ohne Ende und haben dem Bundesligisten einen harten Kampf geliefert. Im Ergebnis verloren, aber dennoch gewonnen. So könnte man diesen Tag auch beschreiben, denn das Team aus der 2. Frauen-Bundesliga hat mächtig Eigenwerbung betrieben.

Burkhard Tillner vom NDR war in der Arena, und auch er hat ein tolles Spiel gesehen. Hier die seine Einschätzung und die Stimmen zum Spiel.