SVM in der ARD-Sportschau - ev1.tv dreht Einspielfilm

"Blamieren können sich nur die Kölner" - Wir sind ganz entspannt. Mit diesen Worten von SVM-Kapitän Johan Wigger und einem Sprecher endet der 34-sekündige Clip, den der lokale Fernsehsender ev1.tv in dieser Woche gedreht hat. Geplant ist es, dass dieser Clip vor dem Spielbericht in der ARD-Sportschau ausgestrahlt wird. "Ein Redakteur der Sportschau ist auf mich zugekommen und schlug vor, ein kurzes Filmchen zu drehen", sagt SVM-Pressesprecher Hardy Kloßek. "Ich fand die Idee super und hab dann direkt Andi Müller von ev1.tv angerufen, um ihn von dieser Idee zu erzählen. Auch er war direkt Feuer und Flamme und legte mit seinem Team sofort los", so Kloßek weiter. "Der Dreh mit Johan Wigger, Janik Jesgarzewski und Max Kremer hat Spaß gemacht. Wir spielen in dem Clip mit den emsländischen Klischees, liegt ja auf der Hand", sagt ev1.tv-Sportchef Andi Müller. "Ich durfte schon mal reingucken und finde ihn klasse. Selbstironie pur, das wird ganz sicher zu einem Schmunzeln in vielen, vielen deutschen Haushalten führen", freut sich Hardy Kloßek über die bundesweite Aufmerksamkeit, die der SV Meppen am Samstag bekommen wird. Zudem dankt der SVM-Pressesprecher dem Team von ev1.tv, das auch in dieser Situation wieder einmal ein zuverlässiger Partner für den SVM war. Für diejenigen, die den Clip nicht im TV sehen können, lädt ev1.tv und auch der SVM den Clip noch im Internet hoch.