SVM-Frauen nun auch in der Vorbereitung

Vom Angriffspressing zum Ballbesitzfußball


Nach 14 Tagen individueller Vorbereitung haben sich die SVM-Frauen am vergangenen Samstag zum Start der Saisonvorbereitung in der Hänsch-Arena eingefunden. Cheftrainer Wulf-Rüdiger Müller und die Sportliche Leiterin Maria Reisinger haben das Team zum Einstieg über die kommende Ausrichtung informiert.

Bei gelöster Atmosphäre fand der Tag seinen Einstieg mit der Erstellung des offiziellen Mannschaftsfotos und der Portraitbilder. Erstmalig war die Mannschaft damit in dieser Saison in dieser Konstellation aufeinandergetroffen und durfte gleichermaßen die Neuzugänge Katharina Prinz (Bayer 04 Leverkusen), Velislava Dimitrova (BV Cloppenburg) und Sebastian Middeke (Co-Trainer) sowie aus den eigenen B-Juniorinnen Theresa Blanke, Lea Brelage, Lea Siemens, Sarah Geerken, Nina Rolfes und Finja Sasse in deren neuen Umgebung begrüßen. Julia Bohlen (ebenfalls B-Juniorinnen) sowie Kyra Speel und Luisa Temmen (Frauen-Nachwuchsteam) werden den (vorläufigen) Kader der Zweitligafrauen zudem verstärken. „Ich traue Ihnen den Sprung zu“, stellte Müller fest.

Der Begrüßung und Vorstellung folgte die ausführliche Einstimmung auf die neue Spielzeit, anschließend die erste gemeinsame Trainingseinheit. Wulf-Rüdiger Müller und Maria Reisinger strichen heraus, dass Veränderungen notwendig seien, um den Entwicklungsprozess der Mannschaft weiter zu forcieren und formulierten gleichermaßen ihre Erwartungshaltung an die Spielerinnen. Beide sind aufgrund der Qualität des Kaders davon überzeugt, dass die künftige taktische Variabilität und die Ausrichtung mehr zum Ballbesitzfußball gelingen wird.

Zu den Einheiten der ersten Trainingswoche gesellen sich ein Leistungstest sowie die ersten beiden Testspiele gegen eine Ostfriesenauswahl (Do., 21.07. um 19.30 Uhr) in Holtland (bei Leer) und gegen den TuS Büppel (So., 24.07. um 14 Uhr) auf der Sportanlage des SV Union Lohne. Highlights der Vorbereitung werden die Spiele gegen die beiden Allianz-Frauen-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen (So., 07.08. um 14 Uhr im Sportpark Emsbüren) und Borussia Mönchengladbach (So., 14.08. um 14 Uhr) in Haren-Wesuwe.
Neuzugänge und Verantwortliche vor dem Trainingsauftakt: Sportliche Leiterin Maria Reisinger, Velislava Dimitrova, Theresa Blanke, Lea Brelage, Kotrainer Sebastian Middeke, Trainer Wulf-Rüdiger Müller (hinten, v.l.), Katharina Prinz, Nina Rolfes, Finja Sasse, Lea Siemens, Sarah Geerken (vorne v.l.), es fehlen:Julia Bohlen, Kyra Speel, Luisa Temmen
Gelöste Atmosphäre beim Fotoshooting
Einstimmung auf die künftigen Aufgaben