SVM-Frauen jubeln weiter

+++ SVM-Frauen jubeln weiter +++

Der positive Weg der SVM-Frauen in der 2.FBL der vergangenen Wochen setzt sich fort. Eine Woche nach dem Derbyerfolg gegen den BVC feiert das Müller-Team auch am heutigen Sonntag einen verdienten "Dreier".

Mit 5-0 konnte der FSV Hessen Wetzlar auf deren Spielstätte bezwungen werden. Einer eher ausgeglichenen ersten Hälfte - Führungstreffer durch Jalila Dalaf in Spielminute 36. - folgte eine dominante zweite Halbzeit der SVM-Frauen.

Meppen suchte die Entscheidung und fand sie früh in den Spielminuten 48. und 56. Maike Berentzen und Linda Preuss erzielten die Treffer. Trotz Starkregens setzte das Team daraufhin weiter nach: Erneut Maike Berentzen (80.) und wiederum Jalia Dalaf (90. +1) setzten den Deckel auf einen weiteren verdienten Erfolg.

Fantastische Voraussetzungen somit für den kommenden Spieltag. Am 14. Oktober erwarten die Frauen jetzt den 1.FC Saarbrücken. Diese ließen heute beim 1-1 gegen Gütersloh erstmals Federn. Somit kommt es in drei Wochen zum Aufeinandertreffen des Tabellenführers gegen den aktuellen Dritten.