SVM-Happening bei CAWILA in Niederlangen

Bereits gegen 18 Uhr platzte die CAWILA-ARENA in Niederlangen aus allen Nähten. Der SV Meppen hatte gerufen und der Hype, der derzeit überall fast zum Greifen ist, fand seinen nächsten Höhepunkt. Die Fans standen Schlange, um bei der Präsentation der neuen NIKE-Trikots nur nichts zu verpassen. Johannes Wiegmann hatte es sich nicht nehmen lassen, die Kollektion (Torwarttrikot, Heim- und Auswärtsdress) höchstpersönlich vorzustellen. Wie auf dem Catwalk kamen dann Erik Domaschke, Benjamin Girth, nach langer Verletzungspause am Vorabend in Mesum wieder dabei, und Martin Wagner durch die Nebelwaben der Arena und die Fans gerieten fast aus dem Häuschen. 

Wer zwischendurch nach draußen schaute, durfte feststellen, dass die Halle nicht mehr alle Enthusiasten fassen konnte, so dass der eine oder andere SVM-Freak das Geschehen von außen verfolen musste. Bei den Heimspielen laufen die Kicker im blauen Hemd, mit weißer Hose und blauen Stutzen auf. Auswärts geht es dann nicht 'Ganz in Weiß', sondern mit schwarzer Hose zur Sache. Dazu weiße Stutzen. Die Torhüter dürfen in leuchtend gelb die Kirsche dem Gegner vom Kopf oder den Füßen pflücken. Auf den Trikots wirbt nach wie vor 'KiKxxl', Kommunikationsunternehmen des Vorstandsprechers Andreas Kremer mit über 1500 Mitarbeitern und Standorten in Osnabrück, Bremen und Dortmund, für die Emsländer. Zwischendurch durften Trainer und Spieler Rede und Antwort den verschiedenen Medienvertretern stehen, die sich ebenfalls in größerer Zahl nach Niederlangen begeben hatten. Wer dann noch nicht von seinem SV Meppen genug hatte, ließ sich Autogramme auf alles schreiben, was auch nur halbwegs als Unterlage dienen konnte. 

Selbst Servietten und leergeputzte Pommesschälchen wurden herum gereicht, um die Unterschriften zu bekommen. CAWILA hatte rund 300 NIKE-Trikots vorbereitet, welche die Fans den Mitarbeitern nur so aus den Händen rissen. Festzustellen bleibt, dass der SVM einen Hype erlebt, wie dieser schon lange nicht mehr vorhanden war. Und der eine oder andere kramte sein Smartphone aus der Hosentasche und ließ die NDR- Hörfunk-Reportage von Burkhard Tillner vom Aufstiegsabend am 31. Mai in der Hänsch-Arena abspielen. Um diesen SVM muss niemand bange sein. Seine Fans haben schon die neue Saison eingeläutet. Ab kommenden Mittwoch (Pokal in Oldenburg) kommen dann die Protagonisten auf dem Platz zu Wort.

Fotos: Heiner Harnack