SVM-Stürmer Francky Sembolo wechselt zum BSV Rehden

Wie gestern Abend bereits von einigen Medien gemeldet, wechselt der in der Republik Kongo geborene Francky Sembolo von den Emsländern zum BSV Rehden. Sembolos erste Station in Deutsch- land war der FC Oberneuland, bei dem er mit 64 Spielen die meisten Einsätze verbuchen konnte. Weiter ging es über Stationen in Kiel, Wilhelmshaven, Regensburg, Bielefeld und Osnabrück. Vom Berliner AK 07 wechselte Francky im letzten Winter an die Ems.

Der 31-jährige hatte sein erstes Tor für den SV Meppen im Mai beim Auswärtssieg in Wolfsburg erzielt.

Sportvorstand Heiner Beckmann bestätigte den Wechsel und betonte, dass der SV Meppen Francky Sembolo das nötige Quentchen Glück in seinem neuen Team wünsche, was ihm vielleicht das eine oder andere Mal in Meppen versagt geblieben sei.