SVM erkämpft sich ein 2:2 gegen Würzburger Kickers

Nach einem tollen Fußballspiel erkämpft sich der SV Meppen ein 2:2 und den damit verbundenen Punkt gegen den Zweitligaasbsteiger Würzburger Kickers!

Nach dem Doppelschlag in der zweiten Halbzeit sah es nach dem berühmten "Lehrgeld" aus, das der Aufsteiger in der höheren Liga zahlen muss.

Aber wer so gedacht hat, der hat die Rechnung ohne unseren Goalgetter "Karate" Girth gemacht. Nachdem sich Vidovic mit seinen 13 Metern Körperlänge im Strafraum durchgesetzt hat, erwischt Girth die Kugel am langen Pfosten noch mit einem spektakulären Seitfallzieher!

Das erste Spiel macht da doch Geschmack auf mehr...und wie singen die Zuschauer hier?

"Der SVM, der SVM, der SVM ist wieder da"!!

....ein ausführlicher Bericht folgt...