SVM holt holländisches Talent

Der SV Meppen sichert sich die Dienste eines weiteren holländischen Talentes. Der 18-jährige Giorgio Beltau hat in der kommenden Saison die Möglichkeit, sich über das Nachwuchsteam für die 1. Mannschaft zu empfehlen.

Beltau, der noch im April 19 Jahre alt wird, hat bereits Berührungspunkte mit dem SV Meppen gehabt. In der Winterpause der Saison 15/16 schloss er sich dem JLZ Emsland an. „In dieser Zeit hat Giorgio einen guten Eindruck gemacht“, sagt Sportvorstand Heiner Beckmann. Doch bereits nach einem halben Jahr wechselte der in Hardenberg geborene Defensivspieler in die U19 des FC Groningen. Ausgebildet wurde er beim Nachwuchs des niederländischen Erstligisten Twente Enschede.