SVM schlägt KSC mit 2:0

Nein, das ist nicht FIFA 18, sondern das ist ein Ligaspiel der 3. Liga gegen den (selbsternannten) FC Bayern der Liga, den Karlsruher SC.

Mit 2:0 schlägt unser SVM den KSC und das völlig zurecht. Denn unsere Jungs haben sich in diese Partie hineingekämpft und hatten mit Granatowski, Wagner, Girth und Kleinsorge wieder eine Offensive, die stets gefährlich war. Und dass die Null steht, gegen einen starken Gegner, das ist auch nicht so selbstverständlich. Eine fantastische Mannschaftsleistung sorgt also für die nächsten drei Punkte.

Und, man mag es kaum berichten, mit diesem Ergebnis schiebt sich das Team von Geburtstagskind Christian Neidhart auf den 7. Tabellenplatz.