SVM verkauft 1000. Dauerkarte

Um exakt 10:07 Uhr schauten alle Beteiligten in der Geschäftsstelle in der Lathener Straße auf ihre Computer und konnten es kaum fassen. Der SV Meppen hatte es geschafft, 1000 Dauerkarten für die neue Saison an die Frau respektive an den Mann zu bringen. „Das zeigt uns, wie groß der Vorschuss der Fans ist und dass sie fest daran glauben, dass die Truppe souverän in Liga 3 auftreten wird“, sagte SVM-Geschäftsführer Ronald Maul. 

Nach dem souveränen Auftritt beim 1:1 in Utrecht, auch einige Meppener Fans waren live vor Ort dabei, hatte sich schnell herum gesprochen, dass Christian Neidharts Truppe vor allen Dingen in Halbzeit 1 mit Traumkombinationen aufwarten konnte. So entschlossen sich wohl weitere Enthusiasten, am Montagvor- mittag in die Lathener Straße zu kommen, um ein Dauerticket zu erwerben. „Das ist hoffentlich ein Ansporn für einige noch Unentschlossene, eine Dauerkarte zu erwerben“, hoffte Maul auf weiter großes Interesse bei den Zuschauern.