SV Meppen empfiehlt Entlasterzug zum Derby nach Osnabrück

SV Meppen empfiehlt Entlasterzug zum Derby nach Osnabrück!

Das erste Drittligaspiel des SV Meppen im Jahr 2019 ist gleich ein Derby-Kracher! Am Samstag (26. Januar, 14 Uhr) trifft der SVM an der Bremer Brücke auf den aktuellen Tabellenführer VfL Osnabrück.

Die Westfalen Bahn setzt einen Fußball-Entlasterzug (keinen Sonderzug) nach Osnabrück ein.

Abfahrt Bahnhof Meppen: 10:30 Uhr

Abfahrt Bahnhof Lingen: 10:42 Uhr (Zug hält nur in Lingen)

Ankunft Hauptbahnhof Osnabrück: 11:30 Uhr

 

Vom Hauptbahnhof Osnabrück fahren Shuttle-Busse bis zum Gästebereich des Stadions an der Bremer Brücke. Nach dem Spiel fahren die Busse von dort zurück zum Bahnhof.

 

Abfahrt Hauptbahnhof Osnabrück: 16:45 Uhr

Ankunft Bahnhof Lingen: 17:33 Uhr (Zug hält nur in Lingen)

Ankunft Meppen: 17:45 Uhr

 

Wichtig: Zugfahrt nur mit gültigem Fahrausweis möglich. Tickets für den Zug gibt es ausschließlich am Schalter/Automaten am Bahnhof und nicht in der Geschäftsstelle des SV Meppen oder beim Fanprojekt Meppen.

 

Sitz- und Stehplatzkarten für das Topspiel in Osnabrück sind ab Freitag (11. Januar) erhältlich. Dazu öffnet die Kasse am Haupteingang der Meppener Hänsch-Arena am Freitag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. In der Geschäftsstelle des SV Meppen kann man an diesem Tag keine Tickets für die Partie kaufen.

Wegen der enormen Nachfrage sind pro Person nur jeweils zwei Karten erhältlich.