Seitenaufrufe: SVM-Homepage knackt die EINE-MILLION-MARKE

„Ich beobachte das nun seit einigen Tagen und heute um 9.46 Uhr war es soweit, eine Million Seitenaufrufe“, sagt SVM-Pressesprecher Hardy Kloßek sichtlich stolz. Im März 2015 stand fest: Der SV Meppen braucht eine neue Homepage. Es sollte und es musste einiges an der Kommunikation nach außen getan werden. „Bei einem Treffen mit dem damaligen Geschäftsführer Peter Stöver haben wir gemeinsam die Entscheidung getroffen, weil wir davon überzeugt waren, dass eine aktuelle und schöne Homepage die Visitenkarte eines Vereins ist“, so Kloßek. Mit der Harener Werbeagentur Menke wurde schnell ein kompetenter Partner für den Relaunch gefunden. Dann begann im Hintergrund die Arbeit. „Ich möchte an dieser Stelle nochmal betonen, wie gut die Zusammenarbeit mit Jens Menke und seinem Team funktioniert hat“, weiß Kloßek, dass so ein Relaunch sehr viele Arbeitsstunden produziert. Nachdem feststand, dass der SV Meppen im August in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals spielen wird, wurde als Ziel ausgegeben, dass die neue Homepage vor diesem Spiel online geht. „Die Zeit wurde immer knapper und knapper, aber wir haben es geschafft“, erklärt der SVM-Pressesprecher. Am Montag, den 03. August 2015, also fünf Tage vor dem DFB-Pokalspiel, war es soweit: Die neue Homepage ging online! Gleich im ersten Monat, natürlich auch aufgrund der hohen Schlagzahl im Zuge des Spiels gegen den 1. FC Köln, wurden die Seiten der neuen Homepage über 264.000 Mal aufgerufen. „Ganz besonders danken möchte ich den vielen Fans, die uns eine tolle Rückmeldung gegeben haben. Und auch auf kleine Fehlerchen hingewiesen haben. So eine komplexe Website ist ein lebender Organismus, da schleichen sich natürlich immer mal wieder kleine Fehler ein, und ich finde es gut, dass wir sofort darauf hingewiesen wurden, um Verbesserungen vorzunehmen“, berichtet Kloßek. Aber nicht nur das schöne Layout und die verbesserte Aktualität führte zu dem tollen Ergebnis. „Wir haben an der ganzen Kommunikation gebastelt und mit Sarah Grulke, die den offiziellen facebook-Account betreut, eine wirklich tolle Mitarbeiterin dazu gewonnen. Ich habe selten jemanden gesehen, der seine Aufgabe mit so viel Herzblut ausführt wie Sarah. Ihr Blut ist Blau-Weiß, ein absoluter Vollblut- Fan, ein echter Gewinn für unser Team. Ich glaube, dass das die Fans auch honorieren und auch sehen, wie wir versuchen mit unserer begrenzten Zeit, die größtmögliche Aktualität anzubieten“, schätzt Hardy Kloßek Sarah Grulke als Mitarbeiterin sehr. Und das Webteam des SVM sieht die tolle Zahl als Herausforderung. „Wir werden natürlich weiter versuchen, diese Arbeit zu bestätigen und noch weiter auszubauen. Wir bedanken uns für die Treue und hoffen natürlich, dass die Homepage weiter so einen Zuspruch erhält“, sagt Hardy Kloßek abschließend.