Tickets für das Derby in Osnabrück ab dem 12. Februar

Für das Auswärtsspiel des SV Meppen beim VfL Osnabrück am Dienstag, den 6. März um 19 Uhr beginnt der Kartenvorverkauf am Montag, den 12. Februar um 12 Uhr.

Dazu öffnet der Verein seine Geschäftsstelle in der Lathener Straße 15a extra 3 Stunden früher, so dass die Fans zwischen der Mittagszeit und dem Abend um 18 Uhr Zeit haben, sich die begehrten Tickets zu besorgen. Der SV Meppen weist ausdrücklich darauf hin, dass die Karten nur in der Geschäftsstelle erhältlich sind. Die Meppener Fans werden gebeten, nur diese Vorverkaufsstelle zu nutzen. Es wird darauf hingewiesen, dass Meppener Zuschauern, die Karten für den Heimbereich in Osnabrück kaufen, der Zutritt zum Stadion verwehrt werden kann.

Der VfL Osnabrück stellt den Emsländern ein erweitertes Kartenkontingent zur Verfügung, so dass rund 2500 Tickets zur Verfügung stehen werden. Der SV Meppen bedankt sich ausdrücklich für diese großzügige Geste beim VfL!

Die Geschäftsstelle des SV Meppen weist ferner darauf hin, dass lediglich 4 Karten pro Person abgegeben werden. Es werden sowohl Steh- als auch Sitzplatzkarten angeboten, deren Preise aber erst in der kommenden Woche
feststehen werden.

Derzeit prüft die Polizei in Zusammenarbeit mit der Westfalen-Bahn einen Entlastungszug einzusetzen. Der Zug würde in Meppen starten und halt in Lingen und Leschede machen. Genaue Infos dazu folgen in den nächsten Wochen.