Werder Bremen mit einigen interessanten Namen in Meppen

Noch lässt sich Werder-Trainer Alexander Nouri nicht komplett in die Karten schauen, mit welcher Aufstellung er am Freitagabend in das Freundschaftsspiel gegen den SV Meppen gehen wird.

Bei einigen Namen, die morgen dabei sein werden, hat er aber das Tuch des Geheimnisses gelüftet. So werden u.a. Luca Caldirola, Philipp Bargfrede, Zlatko Junuzovic, Fin Bartels, Jaroslav Drobny, Theodor Gebre Selassie und Robert Bauer die Reise ins Emsland mit antreten.

Luca Caldirola war übrigens der Kapitän der Italienischen U-21-Nationalmannschaft, mit der er im Jahre 2013 EM-Zweiter wurde. Auch der in Zeven geborene Philipp Bargfrede lief schon für die U-21 des DFB auf. Jaroslav Drobny spielt als Torhüter für die Nationalmannschaft Tschechiens und ist steht seit gut einem Jahr bei den Grün-Weißen unter Vertrag. Der 30-jährige Theodor Gebre Selassie ist in Tschechien Teamkollege von Drobny und hat in 45 Länderspielen 3 Treffer für die Osteuropäer erzielt.

Für das Spiel, das um 18:30 Uhr in der Hänsch-Arena angepfiffen wird, sind übrigens noch Karten sämtlicher Kategorien erhältlich.