Projektbeschreibung / Daten & Fakten

Das Jugendleistungszentrum Emsland ist auf eine Initiative des Niedersächsischen Fußballverbandes, Kreis Emsland (KFV Emsland) zurückzuführen und beschreibt die gezielte Förderung vorwiegend emsländischer männlicher und weiblicher Fußballtalente. Die fußballerische Talentförderung innerhalb des bestehenden sozialen Umfeldes ist mit schulischer und beruflicher Anbindung ist das Kernthema. Angesiedelt ist das Jugendleistungszentrum Emsland (JLZ Emsland) beim SV Meppen 1912 e.V. und in dessen operativer Verantwortung. Die Entscheidung pro SV Meppen fiel aus regionalen, infrastrukturellen und sportlichen Gesichtspunkten (da der Spielbetrieb an den eines bereits existierenden Vereins angeschlossen werden musste und der SV Meppen im Senioren- wie im Jugendbereich die am höchsten spielenden Mannschaften im Emsland aufweist, ist hierin die sportliche Entscheidung der Ansiedlung beim SV Meppen begründet, aufgrund der geografischen Lage und vorherrschender Infrastruktur (Stadion, Vereinsumfeld, etc.) begründet sich im Übrigen die Entscheidung).