„Anno 1912“ bleibt vorerst geschlossen!

Die Stadiongaststätte „Anno 1912“ an der Hänsch-Arena bleibt wegen der Corona-Pandemie bis auf weiteres geschlossen. „Trotz der allgemeinen Lockerungen in der Gastronomie haben wir in Abstimmung mit dem SV Meppen und allen Beteiligten uns schweren Herzens dazu entschlossen, bei den Heim und Auswärtsspielen noch nicht zu öffnen“, sagt Inhaber Guido Grosch. „Wir hoffen alle, dass wir bald wieder für alle Fußballfans da sein können.“

SVM-Geschäftsführer Ronald Maul ergänzt: „Es ist sehr schade. Aber wir mussten hier gemeinsam viele Punkte abwägen. Wir nehmen in dieser Ausnahmesituation die strengen Auflagen des DFB zum aktuellen Spielbetrieb in der 3. Liga sehr ernst. Wir bitten um Verständnis und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in der Hänsch-Arena und im Anno 1912.“

Von: Thomas Kemper