Auswärtsspiel des SV Meppen gegen Duisburg wird verlegt

Jetzt ist es offiziell: Das Auswärtsspiel gegen Duisburg muss verlegt werden. Die Partie des 7. Spieltages war für nächsten Samstag, 31. August 2019, geplant, kann jedoch wegen Problemen an der Dachkonstruktion der schauinsland-reisen-arena nicht ausgetragen werden. Der Deutsche Fußball Bund hat am Montag, 26. August 2019, beide Clubs von der finalen Absage unterrichtet. Die Sicherheit im Stadion ist aktuell nicht gewährleistet. Auch eine Durchführung der Partie an einem möglichen Ausweichstandort ist zum ursprünglich vorgesehenen Termin nicht möglich.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Dessen Bekanntgabe soll möglichst schnell erfolgen. Eine Austragung der Begegnung vor Ende September ist jedoch unwahrscheinlich.

Bereits erworbene Eintrittskarten für die Begegnung behalten natürlich auch am neuen Termin ihre Gültigkeit. Sollten Fans mit bereits erworbenen Tageskarten für das MSV-Spiel am neuen Termin verhindert sein, können Sie ihre Eintrittskarte in der Geschäftsstelle des SV Meppen unkompliziert zurücktauschen.

Von: Thomas Kemper