Den Roten Teufeln einheizen

Foto: Scholz

Ein absoluter Höhepunkt der noch jungen Saison steht an: Am kommenden Samstag (14.09.2019) erwartet der SV Meppen um 14 Uhr in der Hänsch-Arena Meppen den 1. FC Kaiserslautern. Die Partie verspricht Spannung, Klasse und vor allem eine teuflisch gute Stimmung!

Schon jetzt ist absehbar, dass der Zuschauerandrang für dieses Highlight-Spiel sehr groß sein wird. Deshalb empfiehlt der SVM allen Fans eine rechtzeitige Anreise, um lange Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden.

Noch besser sichert man sich die begehrten Karten in allen bekannten Vorverkaufsstellen, online unter www.svmeppen.de oder direkt in der Geschäftsstelle des SV Meppen (Mittwoch: 15 bis 18 Uhr und Freitag: 10 bis 18 Uhr).

Auch Sascha Hildmann, Cheftrainer des 1. FC Kaiserslautern, freut sich auf das Spiel in Meppen: „Daheim hat Meppen eine unheimliche Mentalität, besitzt Leidenschaft und spielt sehr offensiv“, sagt der FCK-Trainer, dem die Atmosphäre im Emsland gefällt: „Das ist ein geiles, kleines Stadion, das Spaß macht“, sagte der Coach am Dienstag in der „Rheinpfalz“.

Von: Thomas Kemper