Herzlichen Glückwunsch! KiKxxl feiert heute 20-jähriges Jubiläum

Andreas Kremer im 11. Jahr SVM-Vorstandssprecher

Etwa eineinhalb Millionen Verkaufs- und rund 900.000 Servicegespräche im Monat, 1.500 modernste Service-Center Arbeitsplätze, mehr als 200 Kunden und über 2.000 Mitarbeiter*innen an fünf Standorten. Dies sind nur einige Zahlen über den Osnabrücker Kommunikationsdienstleister KiKxxl. Dass die Geschäftsidee einmal solche Ausmaße annehmen würde, hatte sich Unternehmensgründer Andreas Kremer vor nun genau 20 Jahren nicht erträumt.

Die Geschäftsidee entstand mit seiner heutigen Frau Anke bei einem Sommerurlaub auf der Insel Juist. „Ich wollte eine Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeitsservice für Handwerker und kundenorientierte Serviceunternehmen schaffen“, erinnert sich Kremer. Damit wagte der gelernte Fernmeldetechniker den Schritt in die Selbstständigkeit und das mit Erfolg. Denn aus dem kleinen Büro mit zwei Personen entstand ein innovatives Unternehmen mit nunmehr 2.000 Mitarbeitern.

Gestartet in Osnabrück, eröffnete KiKxxl weitere Standorte in Bremen (2008), Dortmund (2012), Bochum (2015) und Prishtina (2018). Damit hat sich KiKxxl zu einem der größten inhabergeführten Kommunikationsdienstleistern in Deutschland entwickelt.

Auszeichnungen wie der erste Platz im Unternehmensvergleich Top-Job-Arbeitgeber 2017 und 2019 sprechen für sich.

Seit 11 Jahren lenkt Andreas Kremer als Vorstandssprecher erfolgreich die Geschicke des SV Meppen. Im Jahre 2008 hat er den Verein in schwieriger Situation übernommen. Mit viel Herz und großer Leidenschaft hat er in verantwortungsvoller Position dazu beigetragen, dass die Rückkehr in den Profifußball gelang. Dabei handelte er stets mit Augenmaß und Weitsicht. Zudem ziert das Logo seines Unternehmens seit vielen Jahren die Trikotbrust unserer 1. Mannschaft.

DANKE FÜR DEIN WAHNSINNIGES ENGAGEMENT, DAS DU IN DIESEM VEREIN EINBRINGST! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!

Danke, Andreas!!

#NDSVM