SVM verpasst knapp Sieg gegen Zweitligist Kiel

Foto: W. Scholz

Der SV Meppen hat am Donnerstagabend (05.09.2019) in einem Testspiel nur knapp einen Sieg gegen Zweitligist Holstein Kiel verpasst. Deniz Undav hatte das Team von Cheftrainer Christian Neidhart in der 27. Minute sehenswert mit 1:0 in Führung gebracht. Der Ausgleich für die Störche fiel erst kurz vor Schluss durch Jonas Meffert.

Der SVM hatte viele starke Momente gegen die Kieler, die aktuell in der 2. Bundesliga auf Tabellenplatz 15 stehen. In der Halbzeit wechselte Christian Neidhart gleich fünfmal, was dem guten Spiel seiner Mannschaft in keiner Weise schadete. In der 82. Minute kam nach langer Verletzungspause auch Kapitän Thilo Leugers wieder an Bord. Seine Rückkehr wurde von den Zuschauern mit viel Applaus bedacht.

SVM-Trainer Christian Neidhart zeigte sich trotz des späten Ausgleichs sehr zufrieden: „Das wir in den letzten Sekunden noch den Sieg verschenken, ärgert mich schon. Insgesamt haben wir aber eine gute Leistung abgerufen. Kiel stand kompakt. Wir haben kaum Kontersituationen zugelassen und selbst den Ball gut laufen lassen. Das war in jedem Fall eine wichtige Vorbereitung für das nächste Drittligaspiel gegen Kaiserslautern.“

Am kommenden Samstag (07. September 2019) tritt der SV Meppen im Rahmen der Eröffnung der neuen Sportanlage an der Versener Straße zu einem Freundschaftsspiel bei Union Meppen an. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

SV Meppen (1. Halbzeit): Domaschke - Jesgarzewski, Komenda, Osée, Bredol - Egerer, Evseev - Tankulic, Rama, Kleinsorge – Undav

SV Meppen (2. Halbzeit): Harsman - Komenda, Puttkammer, Osée, Jesgarzewski (57. Ballmert) - Andermatt, Egerer (82. Leugers) - Kremer, Tankulic, Guder - Undav (75. Tattermusch)

Tore: Deniz Undav (27.), Jonas Meffert (90.)

Zuschauer: 667

Einige Highlights gibt es hier: https://soccerwatch.tv/video/30559/highlight

Von: Thomas Kemper