SV Meppen startet mit Heimspiel gegen FSV Zwickau

Am heutigen Mittwoch (3. Juli 2019) veröffentlichte der DFB den Rahmenspielplan für die Drittligasaison 2019/20. Zunächst ist nur der erste Spieltag zeitgenau terminiert. Der SV Meppen trifft am 20. Juli 2019 um 14 Uhr in der heimischen Hänsch-Arena im ersten Spiel der neuen Saison auf den FSV Zwickau. Danach folgen zwei Auswärtsspiele und gleich eine englische Woche bei den Aufsteigern (26.-28.07.Waldhof Mannheim / 30/31.07. Chemnitzer FC).

Das Eröffnungsspiel der 3. Liga bestreiten am Freitag, 19. Juli 2019 um 19 Uhr, der TSV 1860 München und Preußen Münster. Die ersten zeitgenauen Ansetzungen der anderen Spieltage sollen in Kürze folgen. Eine frühere Bekanntgabe des Spielplans war nicht möglich, da der DFB zunächst die Veröffentlichung der Bundesliga-Pläne am vergangenen Freitag abwarten musste. Erst danach konnte der DFB den Drittliga-Spielplan endgültig erstellen, was nicht zuletzt auch sicherheitstechnische Gründe hat.

Der SV Meppen empfängt in der Hinrunde zuhause u.a. Magdeburg (02.-05.08.2019), Kaiserslautern (13. – 16.09.2019), KFC Uerdingen (27.-30.09.2019), FC Bayern München II (01.-04.11.2019) und den SC Preußen Münster (06.-09.12.2019).

Nach dem 20. Spieltag (20. – 23. Dezember) ist eine fünfwöchige Winterpause angesetzt. Fortgesetzt wird die Saison am Wochenende vom 24. bis zum 27. Januar 2020, der letzte Spieltag findet am 16. Mai 2020 statt.

Unter der Woche wird am 30./31. Juli sowie am 17./18. März gespielt. Länderspielpausen sind am 7./8. September, 12./13. Oktober sowie am 16./17. November vorgesehen.

Von: Thomas Kemper