Verdienter 3:0-Erfolg gegen Unterhaching

Der SV Meppen hat am heutigen Sonntag in der heimischen Häsch-Arena eine starke Leistung abgerufen. Stürmer Deniz Undav gelang dabei ein sensationelles Tor zur 1:0-Führung. Das Team von SVM-Cheftrainer Christian Neidhart zeigte Disziplin und spielerische Klasse.

Die Spielvereinigung Unterhaching begann mit ordentlich Druck in den ersten Minuten. Der SVM fand aber schnell zum eigenen Spiel. Dann in der 12. Minute eine Szene für Fußball-Feinschmecker: Torjäger Deniz Undav sah, dass der Unterhachinger Keeper sehr weit vor seinem Kasten stand und reagierte schnell. Aus dem Mittelkreis schoss er das Leder im hohen Bogen ins Tor. Ein sensationelles Ding! Es war sein 17. Saisontor.

Julius Düker scheiterte etwas später nach einer Amin-Ecke per Kopfball (21.). Auch René Guder glänzte mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe (30.). Immer wieder zeigte Deniz Undav, welche Klasse er besitzt: Mit Übersicht spielte er feine Pässe und brachte seine Mitspieler in sehr gute Positionen. Ein überragendes Spiel von Deniz Undav! Erst in der 43. Minute kam die Spielvereinigung Unterhaching zu ihrer ersten Torgelegenheit.

Auch in der zweiten Hälfte dominierte der SVM die Partie. In der 56. Minute versuchte Deniz Undav tatsächlich eine Wiederholung seines Geniestreichs: Wieder zog er aus 40 Metern ab, wieder rannte der Keeper dem Ball hinterher. Nur knapp flog der Ball über den Querbalken. Einen scharfen Ball der Hachinger hielt Matthis Harsman, der für Stammkeeper Erik Domaschke zwischen den Pfosten stand, souverän. Daraus hätte eine gefährliche Situation werden können. Ansonsten fiel den Gästen aus Oberbayern spielerisch nicht viel ein.

Steffen Puttkammer (70.) und knapp zehn Minuten später Geburtstagskind Max Kremer verpassten es knapp, die verdiente Führung des SV Meppen auszubauen. Nach klasse Zuspiel vom eingewechselten El-Helwe traf dann aber Marcus Piossek zum 2:0 (84.). Hilal El-Helwe scheiterte etwas später am Pfosten (87.). In der Nachspielzeit erhöhte Willi Evseevnach schönem Zuspiel von Markus Ballmert auf den 3:0 Endstand.

SVM-Cheftrainer Christian Neidhart in der Pressekonferenz: „Die Spiele in der 3. Liga sind insgesamt sehr umkämpft – auch dieses. Das Tor von Deniz war unheimlich stark – ein Kandidat für das Tor des Monats. Klasse! Wir haben trotz der Strapazen eine sehr gute und konzentrierte Leistung gezeigt. Mit 49 Punkten können wir jetzt viel entspannter sein. In Großaspach am Mittwoch wollen wir nachlegen.“

 

Tore:

1:0 Undav (12.)

2:0 Piossek (84.)

3:0 Evseev (90. +2)

 

SV Meppen: Harsman - Ballmert, Puttkammer, Komenda, Amin - Egerer, Andermatt (78. Evseev) - Kleinsorge (73. Piossek), Düker (66. El-Helwe), Guder (78. Osée) - Undav(73. Kremer)

SpVgg Unterhaching: Mantl - Schwabl, Winkler, Greger, Dombrowka - Marseiler (46. Fe. Müller), J.-P. Müller (72. Bigalke), Stierlin (72. A. Fuchs), Heinrich (75. F. Dietz) - Schröter, Hufnagel (46. Stroh-Engel)

Zuschauer: keine, wegen der Corona-Pandemie

Von: Thomas Kemper