Weiter Bitburger in der Hänsch-Arena Meppen

Freuen sich auf den Ausbau der Partnerschaft: (von links): Stefan Gette (Finanzvorstand SVM), Guido Grosch (Stadioncatering), Christoph Kessen (regionaler Gebietsverkaufsleiter bei der Bitburger Braugruppe) und Ronald Maul (Geschäftsführer SVM).

Foto: SV Meppen

Der SV Meppen, die Stadion-Caterer Grosch/Eiken und die Bitburger Braugruppe haben ihren Vertrag vorzeitig zu verbesserten Konditionen bis zum Jahre 2023 verlängert. Die neue Vereinbarung gilt seit dem 01.07.2019. Damit ist die Versorgung der Fans mit kühlen Getränken auch weiterhin bestens gesichert. Neben Bitburger Pils wird an einigen Ständen nun auch alkoholfreies Bier und das im Trend liegende Bitburger Premium Kellerbier ausgeschenkt. „Wir sind sehr glücklich, mit der Bitburger Braugruppe einen so starken Partner an unserer Seite zu haben“, freut sich SVM-Geschäftsführer Ronald Maul.

„Wir freuen uns sehr über den Ausbau der seit 2014 bestehenden Partnerschaft, seinerzeit spielte der Verein noch in der Regionalliga. Für Bitburger ist die Förderung des Regionalsports traditionell eine Herzensangelegenheit. Durch die Kooperation mit dem SV Meppen haben wir die Möglichkeit, uns auch überregional und in Liga 3 auch national als zuverlässiger Partner des Sports zu engagieren und bei den Fans des traditionsreichen Drittlisten aus dem Emsland für viele besondere Gemeinschaftsmomente zu sorgen“, erklärt Christoph Kessen, regionaler Gebietsverkaufsleiter bei der Bitburger Braugruppe.

Von: Thomas Kemper